Nach dem Wettbewerb ist vor dem Wettbewerb

Kaum ist der erste europäische Blasmusikwettbewerb ECWO 2016 in Utrecht Geschichte, steht auch schon das nächste Highlight an: der World Music Contest (WMC) in Kerkrade, Niederlande in 2017, ist Fokus für die Vorbereitungen und Konzerte des LBOs bis zum Sommer 2017. Neu sind die Regularien für alle Orchester in der Konzertdivision: es ist kein Pflichtstück mehr vorgeschrieben und in der Jury sitzen neben Musikexperten auch Künstler anderer Sparten und weitere Experten. Hiermit soll sichergestellt werden, dass der künstlerische Gesamtauftritt der Orchester in dieser höchsten Klasse umfassend bewertet werden kann.

Nach der Schließung der BVBW-Musikakademie Kürnbach hat das LBO in der Musikakademie Schloss Weikersheim, in der Nähe von Bad Mergentheim, vorerst eine neue Bleibe gefunden. Das Seminarangebot „LBO Hautnah“ wird in gewohnter Art und Weise weiter angeboten.

Auch das beliebte Lehrkonzert „Mitspielen statt zuhören“ findet im Frühjahr wieder statt. Unter der Leitung des LBO-Dirigenten Björn Bus musizieren Musikerinnen und Musiker der örtlichen Musikvereine gemeinsam mit denen des LBOs und arbeiten an einem Werk aus ihrem aktuellen Konzertprogramm.

Das Schloss Weikersheim nahe der Musikakademie