LBO erhält Zuschlag für das Beethoven-Projekt

Im Rahmen des Förderprogramms „Beethoven…Anders“ hat eine Expertenjury über 46 Projektideen beraten, von denen nun 24 in diesem Jahr durchgeführt werden können. Innerhalb der Förderoffensive BTHVN 2020 aus dem Etat der Kulturstaatsministerin haben sich Chöre und Orchester beim Bundesmusikverband beworben, die sich anlässlich des 250. Geburtstags Beethovens mit seinem Leben und Schaffen in neuer Weise auseinandersetzen möchten. Die Projekte sollten innovativ sein, verschiedene Künste miteinander verknüpfen sowie eine neue junge Publikumsschicht erreichen. Das LBO hat diesen Zuschlag erhalten und wird das Herbsthalbjahr komplett mit Beethoven-Bezug präsentieren.

Seien Sie gespannt!

BTHVN-Pressemitteilung